Das Leben einer Tier-WG...aus fischiger Sicht

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




Webnews

Webnews

Webnews







KRANK!

Was macht man denn mit kranken Hasen? Gestern kam er ziemlich schlapp nach Hause, er wollte keine rohe Möhre, also hab ich welche ausgepresst und ihn gleich ins Stroh gelegt...ich glaube der geht drauf... Die Ohren hängen runter und er sieht verdammt grün aus. Wäre es schlimm, wenn Ostern dieses Jahr ausfällt??
Floffi am 4.4.07 16:54


Er hat es wieder getan!!

Jeden Tag das Gleiche! Der Hase ist zum malochen in der Ostereierbude, da ist ja grade wegen des anstehenden Festes Hochkonjunktur und er darf wegen ausgeprägter Tolpatschigkeit keine Eier mehr bemalen. Offiziell ist er natürlich befördert wurden - zum Modell sitzen für diese Schokoskulpturen. Also, jedes mal nach dem Mittagessen rülpst er mich via ICQ an und erzählt dann von seinem abwechslungsreichen Speiseplan. Heute gab es wohl Fleischkloppsmöhre mit Möhrenbrötchen!

BÄÄÄHHHHHHHHHHH....

Floffi am 2.4.07 13:14


Möööööööb...

Leider war mein Aprilscherz so durchschaubar und offenbar auch noch armselig, dass der Hase nur so "getan hat", als würde er mir glauben....

Deeeepriimierende!!!

Floffi am 1.4.07 19:47


Nachtrag...

Es hat doch geklappt...grade eben. *hihihhi Jetzt denkt der Hase, dass die Waschmaschine ausläuft und unsere Untermieter durchweicht! YEAH!
floffi am 1.4.07 15:17


April - April!!

Ich hab versucht das Karnickel zu verklappsen, hat leider bis jetzt nicht geklappt. Machen Möhren klug???

Zum Ausgleich und als eine Art Trost spring ich jetzt in die Elsterflutbeckenfluten und lass mir die Sonne auf die Rückenflosse prasseln. So! Hoffentlich ist das Wasser nicht zu kalt, ich bin noch ein bisschen angeschlagen...*nies und durch den Rückstoß gegen die Aquariumwand donner...autsch

floffi am 1.4.07 15:05


Das war knapp...

Pfoti ist wieder da und ich bin mit meiner Bachflohkrebszucht fast aufgeflogen. Ich hatte SMS-Werbung geschalten und die ging wohl auch...ähm... naja...zu meinem pelzigen Mitbewohner, der nur schwer zu beruhigen war. Aber ich hab alle Krebse verkloppt und nach 24 Stunden putzen sah der Stall auch wieder aus wie vorher...aber war das Schlafstroh wirklich hinten rechts??

Bis jetzt hat er noch gar nichts gesagt...wenn ich Glück habe, dann weiß er es auch nicht mehr...

floffi am 30.3.07 13:14


Stuuurmfrei!!!


Der Hase ist weg, irgendwie in Paris. Dienstreise oder so. Ich glaube es hat was mit Ostern und Fabergèeiern zu tun. Na, wie immer macht er ein riesen Geheimnis draus, tut beschäftigt und ist im Vorfeld den ganzen Tag mit einem Stadtplan durch den Stall gehoppelt. Er hat nur angedeutet, dass er in diesem Jahr wieder für die Eierlieferungen in Paris zuständig ist, aber ich vermute er macht sich nen Bunten und will wieder das schönste Lapin im quartier sein.

Nu isser auf jeden Fall weg und ich hab sturmfrei!! Ich hab auch schon Pläne geschmiedet, wie ich die Situation vergolden kann. Ich werde seinen Stall fluten und eine Zucht mit Bachflohkrebsen (schnell wachsenden) anlegen, die ich dann online verticke. Ich denke mir, das ist ein echter Markt und ich hab ein paar Tage Zeit. Ich hab mal gehört, dass die besonders groß werden, wenn man sie mit Möhren füttert! Also: wenn wer welche will: melden!!

 

 

floffi am 26.3.07 10:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung